E-Mail senden
MVZ
 
 
 

Intensivstation

Intensivstation Standort Quedlinburg

  

Die Intensivstation ist in unserem Klinikum in 2 Bereiche aufgeteilt der Intensivstation mit 20 Betten und der Intermediate Care mit 4 Betten. Es ist eine interdisziplinäre Intensivstation, d.h. alle Patienten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen unseres Klinikums werden intensivmedizinisch  betreut, überwacht und therapiert. Hier werden unsere unfallchirurgischen  Patienten nach neuesten medizinischen Standards behandelt.

  

Ausstattung der Intensivstation

 

  • 10  Zimmer mit 2 Betten und 4 Einzelzimmern mit einer Schleusenfunktion. Die Ausstattung der Station entspricht in baulicher und technischer Hinsicht den heutigen Anforderungen.
  • 20 Beatmungsplätze mit 9 modernen Intensivbeatmungsgeräten (Dräger Evita XL)
  • Sämtliches Zubehör eines modernen umfassenden Monitoringsystems zur Überwachung aller Vital-, Kreislauf und Beatmungsparameter
  • Anwendung von Organersatzverfahren von Niere und Lunge (kontinuierliche und intermittierende Nierenersatzverfahren, maschinelle Autotransfusion)
  • Vielfaches Zubehör zur Patientenmobilisierung (Patientenlifter, Mobilisationsstühle etc.)
  • Modernstes Lagerungs- und Dekubitusmanagement nach nationalem Standard

 

Wichtige Informationen für Besucher und Angehörige

 

  • Besuchszeiten sind täglich zwischen 15.00 Uhr und 21.00 Uhr (Ausnahmen nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Stationsteam)
  • maximal dürfen 2 Besucher gleichzeitig einen Patienten besuchen
  • Auskünfte dürfen nur an engste Familienangehörige übermittelt werden (Datenschutz)
  • Besucher melden sich bitte am Eingang der Intensivstation (Klingel) - sie werden vom Personal an der Besucherschleuse empfangen
  • für Wertgegenstände und persönliche Dinge wird nicht gehaftet
  • kleine Blumensträuße dürfen den Patienten mitgebracht werden (Topfpflanzen sind aus hygienischen Gründen nicht erwünscht)
  • Mobiltelefone sind auf der gesamten Intensivstation und im Wartebereich  untersagt

Kontakt / Ansprechpartner

Dr. med. Stefan Schwitalla

Tel.: (0 39 46) 909 1251

Fax: (0 39 46) 909 1255

E-Mail: stephan.schwitalla@harzklinikum.com

Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie / Intensivmedizin

Pfl. Andreas Stahnke

 

Tel.: (0 39 46) 909 7803

Fax.: (0 39 46) 909 1033

pflegerische Leitung Intensivstation / Intermediate Care

Intensivstation Standort Wernigerode

   

Für die Betreuung schwerkranker Patienten verfügen wir über eine modern ausgestattete, interdisziplinäre Intensivstation. Hier werden unter unserer organisatorischer Leitung Patienten mit Erkrankungen aus unterschiedlichsten Fachgebieten gemeinsam mit den entsprechenden Fachkollegen behandelt oder perioperativ überwacht. Ein motiviertes Mitarbeiterteam aus Pflegekräften und Ärzten bemüht sich jederzeit in persönlicher Art und Weise auf die Bedürfnisse und Sorgen unserer Patienten aber auch auf die Fragen der Angehörigen einzugehen.

  

besondere Ausstattung / Leistungsspektrum

  • invasives Monitoring inklusive PICCO
  • invasive und noninvasive Beatmung
  • Nierenersatzverfahren (Hämofiltration, Hämodialyse
  • perioperativer Schmerzdienst (PCA, PCEA, distale Schmerzkatheter , konventionelle Schmerztherapie)

     

Dr. med. Andreas Theune

Tel.: (03943) 61 1285

Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie / Intensivmedizin

 

Sr. Gitta Lippold

Tel.: (03943) 61 1282

pflegerische Leitung Intensivstation