E-Mail senden
MVZ
 
 
 

Orthopädie

  

Auf dem Gebiet der Orthopädie und Rheumatologie kann unsere Abteilung auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken. Unser Ziel ist die bestmögliche Wiederherstellung des Stütz- und Bewegungsapparates.

Die Fachgebiete  der Orthopödie und der Unfallchirurgie überlappen sich soweit, dass von den Berufsverbänden eine Zusammenführung der Fachgebiete durchgeführt wurde.

Wir sehen unser Aufgabengebiet in der Diagnostik und Therapie von akuten Erkrankungen, erworbenen Verschleißerkrankungen und Verletzungsfolgen des Stütz- und Bewegungsapparates. Aufgrund der demographischen Entwicklung unserer Bevölkerung  nimmt die Endoprothetik, d.h. der künstliche Gelenkersatz (vollständig oder teilweise) einen hohen Stellenwert ein. Für den nahtlosen Übergang zwischen der ambulanten und stationären Behandlung wird ein Medizinisches Versorgungszentrum  mit einer Praxis in Nachterstedt betrieben.

 

Leistungsspektrum der Orthopädie

 

Diagnostik und Therapie von Gelenkerkrankungen und –verletzungen

 

  • Coxarthrose, Gonarthrose (Verschleißerscheinungen an Hüft- und Kniegelenk)
  • Arthritis (entzündliche Gelenkerkrankungen bei Rheuma oder Gelenkinfektionen)
  • Hallux Valgus
  • Gelenksteife (Gelenkkontraktur, frozen shoulder)
  • Bänderrisse (Kreuzbandruptur, Aussenbandruptur des OSG)
  • Ausrenkungen (Luxation der Schulter oder der Kniescheibe)
  • Pseudarthrosen

 

Diagnostik und Therapie von Knochenerkrankungen und –verletzungen

 

  • Knochennekrosen (Morbus Perthes, Morbus Scheuermann, Morbus Kienböck, Osgood-Schlatter Erkrankung. Haglund Ferse)
  • gutartige Knochentumore (Osteom, Chondrom, Knochenzyste)
  • bösartige Knochentumore (Osteosarkom, Chondrosarkom)
  • periprothetische Frakturen
  • Osteoporose

 

Sehnen- und Muskelerkrankungen

 

  • Epicondylitis humeri ulnaris (Golferarm, Golferellenbogen)
  • Epicondylitis humeri radialis (Tennisarm, Tennisellenbogen)
  • Impingmentsyndrom

Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule

 

  • Skoliose
  • Kyphose
  • Lumbago (Lumboischalgie, Hexenschuß)
  • Torti Colllis (Halssteife)
  • Discusprolaps (Bandscheibenvorfall)
  • Ostheochondrosis intervertebralis
  • Spondylolisthesis (Wirbelgleiten)
  • Faccettensyndrom

 

Sportbedingte Beschwerden, Sportverletzungen und Überlastungsschäden

 

  

Besondere Ausstatung der Orthopädie 

  

  • vollklimatisierte Operationssäle mit Reinluftfilteranlage für eine infektionsfreie Lufthygiene
  • 1 septischer Operationssaal für Operationen bei entzündlich, infektiösen Eingriffen
  • Komplettausstattung zur Knochenbruchbehandlung mit modernsten Implantaten und Instrumentarium
  • Komplette Ausstattung zur arthoskopischen Gelenkdiagnostik und – Therapie inkl. moderner Videotechnik
  • Komplettes Endorothesen-Set für Hüft-, Knie- und Schulterendoprothetik mit Spezialprothesen für die Revisionsendoprothetik
  • Komplettausstattung zur operativen Therapie septischer (infektiöser) Gelenk- und Weichteilkomplikationen
  • Moderne Bildwandler zur intraoperativen radiologischen Diagnostik