E-Mail senden
MVZ
 
 
 

Lexikon: O

Operationen

  

Bitte verlassen Sie am Nachmittag vor dem Tag ihrer geplanten Operation nicht die Station. Möglicherweise bedarf es noch nötiger Zusatzuntersuchungen bei Ihnen. Außerdem werden Sie von Ärzten verschiedener Fachrichtungen aufgesucht, die mit Ihnen Aufklärungsgespräche führen und dies schriftlich und mit Ihrer Unterschrift versehen, dokumentieren.

  

Am Tag der Operation werden Sie durch unser Pflegepersonal auf den Eingriff vorbereitet. Patientinnen bitten wir, Nagellack sorgfältig zu entfernen und auf Gesichts- und Augen-Make-up zu verzichten, da Nagellackpartikel im OP abblättern können bzw. Make-up während des Narkoseschlafs in die Augen gelangen und zu Entzündungen führen kann.

  

Verwahren Sie bitte vor der Operation Uhr, Brille, Kontaktlinsen, Zahnprothesen, Hörgeräte oder Schmuck in den üblichen Schutzbehältern. Bitte lassen Sie diese Dinge nicht in Taschentüchern oder Zellstoff auf dem Nachttisch oder unter dem Kopfkissen liegen. Beim Reinigen der Zimmer oder beim Wechsel der Bettwäsche könnten diese Gegenstände schnell für immer verloren gehen.