E-Mail senden
MVZ
 
 
 

Lexikon: V

Verlegungen

  

Eine Verlegung in ein anderes Zimmer oder eine andere Station ist aus organisatorischen bzw. medizinischen Gründen in bestimmten Fällen nötig.

  

Visite

  

Zu den Visiten, ärztlichen Behandlungs- und Verordnungsterminen und zu den Mahlzeiten sollen sich die Patienten in ihrem Krankenzimmer aufhalten.

 

Ein- oder zweimal täglich wird die ärztliche Visite durchgeführt. Dabei überzeugt sich der Arzt vom Fortschritt der Behandlung. Bitte schildern Sie ihm klar und sachlich Ihr Befinden und wie die eingesetzten Behandlungsmaßnahmen bzw. Medikamente gewirkt haben. Geben Sie auf ärztliche Fragen bitte immer wahrheitsgemäß Antwort, und schämen Sie sich nicht vor intimen Fragen bzw. Antworten. Wenn Sie Ihrerseits Fragen zu Ihrer Erkrankung haben, so stellen Sie sie, und denken Sie daran: Es gibt keine dummen Fragen! Auch der Pflegedienst führt Visiten durch, um sich davon zu überzeugen, dass die ärztliche Anordnung durchgeführt und zu Ihrem Wohlbefinden pflegerisch alles Erforderli­che getan wurde.