E-Mail senden
MVZ
 
 
 

Weiterbildungsermächtigung

 

Das  Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH gehört als akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg an. Wir beteiligen uns stets an der studentischen Ausbildung, Hospitationen, Famulaturen und Absolvierung von Tertialen im Rahmen des praktischen Jahres (PJ).

 

Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung. Ihre Anfrage richten Sie bitte an unser Sekretariat.

  

Frau Manuela Nordhausen

Chefarztsekretärin

Harzklinikum Dorothea Christiane erxleben GmbH

Klinik für Unfall, Handchirurgie und Orthopädie

Ditfurter Weg 24

06484 Quedlinburg

 

Tel.: (0 39 46) 909 1421

Fax.: (0 39 46) 909 1427

E-Mail: manuela.nordhausen@harzklinikum.com

Weiterbildungsermächtigung

Eine Weiterbildungsermächtigung liegt für folgende Zeiten vor:

 

24 Monate - Basisweiterbildung (Common trunk)

36 Monate - Orthopädie und Unfallchirurgie

24 Monate - spezielle Unfallchirurgie

18 Monate - Handchirurgie

D-Arzt-Zulassung / VAV (Verletztenartenverfahren)

Die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie ist von den Berufsgenossenschaften zum Verletztenartenverfahren (VAV) zugelassen. Der verantwortliche Arzt der BG ist Herr Chefarzt Dr. med. Alexander Krumnow.

EAP-Abteilung

Unter fachlicher Leitung von Chefarzt Dr. med. Alexander Krumnow besteht seit 10 Jahren eine EAP-Abteilung. Die Abteilung für erweiterte ambulante Physiotherapie, die nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaft strukturiert ist, dient der optimalen ambulanten Rehabilitation Schwerverletzter und Verletzter, die zur Wiedereingliederung ins Berufsleben eine spezialisierte Trainingstherapie benötigen. Das Konzept der Rehabilitätation geht über das normale Schema einer Krankengymnastik-Abteilung deutlich hinaus. Der Leiter der EAP-Abteilung ist Herr Lorenzen.